Shadow Play / Melbourne, Australien / Multiparker 740

Melbourne, Shadow Play: Hochregal für 150 Fahrzeuge im WÖHR Multiparker 740

Architekt: Elenberg Fraser Architects
Autoparksystem: WÖHR Multiparker 740

In der zweitgrößten Stadt Australiens hat das ortsbekannte Architekturbüro Elenberg Fraser ein weiteres Zeichen der Hochhaus-Baukunst gesetzt. Mit dem rund 153 m hohen Wolkenkratzer Shadow Play wurde ein erstklassiges Wohngebäude fertiggestellt, das höchsten Ansprüchen an Design, Komfort und Ästhetik gerecht wird. Das Haus verfügt über 630 Apartments, Wellnessanlage, Rooftop-Swimmingpool, Shops, Gastronomie und Bars. Zu den Annehmlichkeiten zählt auch ein hochmodernes vollautomatisches Parksystem von WÖHR. Im individuell für das Gebäude konzipierten Multiparker 740 können 150 Fahrzeuge sicher, komfortabel und besonders flächenschonend untergebracht werden. Auf insgesamt nur ca. 450 m2 Grundfläche werden die Fahrzeuge auf 11 oberirdischen Parkebenen raumsparend neben- und übereinander im Hochregal gestapelt.

Lebensraum in den Städten wird immer kostbarer und muss zukunftsweisend geplant werden. Verdichtetes Bauen, Apartments mit intelligenten Grundrissen und Parkraumlösungen – das sind Ansätze, urbane Lebensräume attraktiv zu gestalten. Neue Impulse in der Stadtentwicklung setzen dabei Wohnhochhäuser wie Shadow Play im angesagten Flanier-, Geschäfts- und Kreativviertel Melbournes, der Southbank.

 

Projektspezifikationen:

  • WÖHR Multiparker 740
  • 2 Übergabebereiche mit integrierter Drehvorrichtung
  • 11 Parkebenen
  • Bedienung über RFID-Chip
  • Länge 5,25 m
  • Breite 2,20 m
  • Höhe 2,00 m
  • Parkfläche gesamt ca. 450 m2
  • Fläche pro Stellplatz ca. 2,8 m2
  • Parkkapazität 30-47 Autos/h

Projektpläne